Krankenhauslogistik Workshop

"Zukünftige Entwicklungen der Krankenhaus-Logistikkette"

Aktuelle Einsparungen im Gesundheitssystem zwingen Krankenhäuser zunehmend zu Kosteneinsparungen. Eine Optimierung der logistischen Prozesse hat hier meist deutliche Auswirkungen auf die Gesamtkosten einer Klinik.

Die einzelnen Inhalte umfassten:

  • Logistikdienstleister im Gesundheitswesen
    Wie sehen die aktuellen Outsourcing-Möglichkeiten für Krankenhäuser aus?
  • Logistikkonzept und Einkaufsoptimierung
    – Synthese aus Industrie- und Krankenhauslogistik
    Michael Muhsal, IWL AG
    – Wechsel vom operativen zum strategischen Einkauf im Krankenhaus
    Heiko Sailer, Kliniken des Bezirks Oberbayern
    – Optimierung von Einkauf und Materialversorgung an der Universitätsklinik Ulm
    Pia Koch, Universitätsklinik Ulm
    – Procedure Based Delivery System: Welche Anforderungen bestehen hieran und welche Potentiale ergeben sich durch den Einsatz?
    Joe Sheil, Beth Israel Deaconess Medical Center, A Teaching Hospital of Harvard Medical School
  • Future Imperatives in the US Healthcare Supply Chain
    – How do US hospitals cope with?
    Ed Hisscock, Appleseed Healthcare Resources - US-amerikanischer Partner der A+I Healthcare Solutions
  • Moderierter Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern
Neben dem Einblick in zukünftige Entwicklungen in der Krankenhaus-Logistikkette diente der Workshop für Führungskräfte im administrativen Bereich von Krankenhäusern am 10. Juni 2010 als Plattform zur gemeinsam Diskussion, um die speziellen Anforderungen der Teilnehmer zu vertiefen.

Vorträge zum Download

Michael Muhsal, IWL AG - "Einleitung" pdf 140 Kb

Claudia Nettehseim, IWL AG - "Wie sehen die aktuellen Outsourcing-Möglichkeiten für Krankenhäuser aus" pdf 80 Kb

Michael Muhsal, IWL AG - "Synthese aus Industrie- und Krankenhauslogistik" pdf 0.6 Mb

Joe Shiel, Beth Isreal Deaconess Medical Center - "Procedure Based Delivery System" pdf 240 Kb

Ed Hisscock, Appleseed Healthcare Resources - "Future Imperatives in the US Healthcare Supply Chain" pdf 0.8 Mb