SALEWA: Logistikkonzept und Realisierung eines Zentrallagers

Oberalp AG-SpA, Salewa

Unternehmen

Leistungen von IWL

  • Konzeptprüfung
  • Logistische Planung
  • Umsetzungsbegleitung / Überwachung
  • Validierung durch Simulation

Kundennutzen

  • Projektbetreuung durch IWL-Profis – schnellste Bearbeitung und optimaler Projektablauf
  • Beste Technik und wirtschaftlichste Lösung durch neutrale und objektive Beratung

Aufgabenstellung

  • Zusammenlegung der Logistik im neuen Hauptsitz in Bozen
  • Führender Hersteller von Bergsportbekleidung und -ausrüstung sowie Skitechnik, z.B. Marken wie: Salewa, Pomoca, Dynafit, Wild Country, Speedo, RipCurl, Fischer, Under Armour, etc.

Projektvideo
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Branche Mode

Projektort Bozen

Projektdauer ca. 2 Jahre

Besonderheiten Automatisches Kleinteilelager mit 90.000 Behältern in zwei Größen, 8 Regalbediengeräte, 18 m hoch, 80 m lang

Kapazität ca. 3.000 Palettenstellplätze

Leistungen 8 Kommissionierstationen mit ca. 640 Picks/h Multiorder

Branche Mode

Projektort Bozen

Projektdauer ca. 2 Jahre

Besonderheiten Automatisches Kleinteilelager mit 90.000 Behältern in zwei Größen, 8 Regalbediengeräte, 18 m hoch, 80 m lang

Kapazität ca. 3.000 Palettenstellplätze

Leistung 8 Kommissionierstationen mit ca. 640 Picks/h Multiorder

Menü