2

Logo1Mit ca. 4 Millionen verkauften Hemden gehört die Firma Casamoda mit den Marken CASAMODA und Venti zu den bekanntesten Labels in Deutschland.

Der Vertrieb erfolgt über 30 Stores und 470 Shops in Shop.
Casamoda betreut 3.000 Fachhändler im In- und Ausland. Zudem können alle Artikel online bestellt werden.

Casamoda produziert die Hemden an zwei Standorten - in Mazedonien und Rumänien.
Die Distribution der Ware erfolgt über das Zentrallager in Oldenburg.

Stetiges Wachstum und steigende Anforderungen an die Logistik brachten das vorhandene Lager an seine Kapazitätsgrenzen.


Die Konzeption

1



Im Jahr 2011 wurde IWL mit der Konzeption eines automatischen Liegewarenlagers beauftragt.

2012 fiel die Entscheidung, ein automatisches Kartonlager mit nachgeschalteten Hängetaschensortern zu realisieren.

Für das automatische Kartonlager musste ein neues Gebäude geplant werden. Alle Arbeitsplätze sowie der Taschensorter wurden im bestehen den Lagergebäude integriert.
Beide Gebäude sind über eine 30m lange Brücke miteinander verbunden.

Die Aufnahme des Produktivitätsbetriebes erfolgte im Januar 2014.

 

Die Lösung

5
Fördertechnik
10
Taschensorter
7
Super-Run-Buffer
6
Aufgabeplatz / Kommissionierplatz

Der Wareneingang erfolgt im bestehenden Wareneingangsbereich. Dabei werden die Kartons direkt auf die Fördertechnik aufgegeben, anschließend vollautomatisch erfasst und über eine Förderstrecke bis zum automatischen Kartonlager transportiert.
Das neue Kartonlager besteht aus 10 Regalgassen mit 10 Regalbediengeräten.

Das Automatiklager hat eine Länge von 70m und eine Breite von 47m. Die Lichte Gebäudehöhe beträgt 12,5m.
Die Regalkapazität beläuft sich auf 110.000 Kartons.

Die maximale Leistung der Regalbediengeräte liegt bei 1.500 Doppelspielen pro Stunde.

Für die Aufgabe der Ware in die Hängetaschen wurden 7 Kommissionier-Arbeitsplätze installiert. Die Kommissionierplätze befinden sich auf einer Zwischenbühne und sind mit einer Kartonfördertechnik mit dem AKL verbunden.

Alle in der Kommissionierung entstehenden Leerkartons werden über eine Förderstrecke zu den 10 Packplätzen im Erdgeschoss transportiert, und dort als Versandkarton weiter verwendet. An den Packplätzen werden die Teile aus den Hängetaschen entnommen und für den Versand in Kartons verpackt.
 
Für eine eventuelle Nachbearbeitung der Ware gibt es darüber hinaus noch 4 zusätzliche Value-Added-Service Arbeitsplätze, die sich zwischen Packplätzen und Versand befinden.

Im Versand werden die Kartons entweder direkt auf die Überladebrücke verladen oder an 6 Versandbahnen ausgeschleust.
Zudem ist es möglich, versandfertige Kartons wieder im AKL einzulagern und zu einem bestimmten Versandtermin aus dem AKL für den Versand abzurufen.
Mit der Einführung der neuen Lagertechnik wurde zudem ein neues Lagerverwaltungssystem bei Casamoda eingeführt.
Das LVS steuert alle Prozesse von der automatischen Wareneingangserfassung bis zur Verladung der versandfertigen Waren.

Neubau AKL
- 3.300m²
- 10 Gassen
- Kapazität von 110.000 Kartons mit Liegewaren
- Doppeltiefe Karton-Lagerplätze
- Umschlag bis zu 5.000 Teile/Stunde
- 12.000 Hängetaschen
- bis zu 4.000 Teile im dynamischen Puffer

vorhandenes Lager
- Grundfläche 5.500m²
- Installation von den neuen, automatisierten Funktionsbereichen Wareneingang, Kommissionierung, Verpackung, VAS und Versand
- Fachbodenlager für Sonderartikel und Postenlager

 

8

Das vorhandene Lager und der Neubau wurden mit einer Brücke verbunden

Beteiligte Unternehmen

 IWL Logo

   

IWL AG
Hörvelsinger Weg 62/1, 89081 Ulm, Tel.: +49 (0) 7 31.1 40 50-0, Fax: +49 (0) 7 31.1 40 50-50
Internet: www.iwl.de, E-Mail: info(at)iwl.de

Leistungen der IWL
- Analyse der Grunddaten und der Materialflüsse
- Konzeption der Lager- und Kommissioniertechnik
- Dimensionierung Regalkapazitäten und Gebäudegröße für das automatische Kartonlager
- Definition der Anforderungen an die bauliche Lösung
- Bewertung der Varianten hinsichtlich Investitionen und Betriebskosten
- Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
- Erstellung Pflichtenhefte (LVS-MFR)
- Leitung der Vergabegespräche
- Unterstützung bei der Auswahl der Baufirmen
- Projektmanagement
- Erstellung der Testpläne und deren Durchführung
- Abnahme der Anlagen und der Software

       

  Wurst

   

Wurst Stahlbau GmbH
Sandstraße 41
49593 Bersenbrück

Leistungen
- AKL-Gebäude
- Brücke
- Freiflächen

       

 duerkopp

   

Dürkopp Fördertechnik GmbH
Potsdamer Str. 190
33719 Bielefeld

Leistungen
- Taschensorter
- Lagerverwaltungssystem

       

 minimax

   

Minimax GmbH & Co. KG
Industriestraße 10/12
23840 Bad Oldesloe

Leistungen
- Sprinkler
- Brandmeldeanlagen

 

     

 Logo TGW-Corporate

   

TGW Logistics Group GmbH
Collmannstraße 2
A-4600 Wels

Leistungen
- Regalbediengeräte
- Behälterfördertechnik inkl. SPS

       

 nedcon

   

NEDCON Lagertechnik GmbH
Dinxperloer Straße 18-20
46399 Bocholt

Leistungen
- Bühnenanlagen
- AKL-Regal

 

     

 eismann

   

Eismann Haustechnik GmbH
Rohdenweg 44
26135 Oldenburg

Leistungen
- Elektroanlagen