news

IWL fördert seit 10 Jahren das Deutschlandstipendium

Für besondere Studienleistungen und ehrenamtliches Engagement wurden im Dezember 2022 insgesamt 36 Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Die IWL AG unterstützt bereits seit 10 Jahren das Deutschlandstipendium als Förderer.

·

Zum ersten Mal seit drei Jahren fand die Veranstaltung wieder in Präsenz statt: Im Vöhlinschloss in Illertissen kamen die Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Förderer aus der Region für die festliche Übergabefeier zusammen.

Das Deutschlandstipendium fördert einkommensunabhängig leistungsstarke und engagierte Studierende aller Nationalitäten aus Bachelor- und Masterstudiengängen. Ein Stipendium beläuft sich auf 300 Euro monatlich. Bei der Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten zählen Leistungen in Schule bzw. Studium sowie ehrenamtliches Engagement.

Wir freuen uns, die Stipendiatin Anna Aigner unterstützen zu dürfen. Frau Aigner studiert im Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Logistik. Wir gratulieren Frau Aigner herzlich und wünschen Ihr für Ihr Studium und ehrenamtliche Tätigkeiten viel Erfolg und alles Gute!

Lesen Sie mehr dazu auf der Seite der Hochschule Neu-Ulm unter https://www.hnu.de/alle-news/detail/2022/12/9/36-hnu-studierende-erhalten-deutschlandstipendium?cHash=25889ea09af41280ee3e237f1a5bccc5

IWL AG | Wir optimieren Prozesse